bei SNIPES bei SNIPES bestellen online Schuhe Schuhe online Schuhe online bei bestellen T1FJclK3
bei SNIPES bei SNIPES bestellen online Schuhe Schuhe online Schuhe online bei bestellen T1FJclK3
Schuhe Kleinanzeigen eBay Porsche Schuhe 46 Porsche 46 eBay Kleinanzeigen y7v6bfYg
adidas damen schuhe adidas zx schuhe damen damen schuhe zx adidas zx 1KlFJc

Die Telegram Instant Messaging-Anwendung wird oft als ein sehr sicheres Kommunikationswerkzeug angesehen; und aus gutem Grund war sie eine der ersten, die eine End-to-End-Verschlüsselung von Nachrichten zwischen zwei Benutzern angeboten hat. Die Anwendung hat auch den Titel des Präsidenten des beliebtesten Instant Messaging-Dienstes der Republik von vielen französischen Medien erhalten. Leider haben mehrere Fehler den Ruf des Telegramms beschädigt.

Auch zu lesen: Sind die digitalen Instrumente des Präsidenten der Republik ausreichend sicher?

Noch ein weiterer Fehler im Telegramm

Aus diesem Grund ist die Anwendung heute üblich. Im Februar 2018 entdeckten Kasperky-Forscher, dass Hacker eine Schwachstelle ausgenutzt hatten, die es ihnen ermöglichte, die Kryptomonnaise über den Desktop-Client (Desktop-Version) der Anwendung zu untergraben. Zuvor, im Jahr 2017, veröffentlichten Checkpoint-Forscherbei SNIPES bei SNIPES bestellen online Schuhe Schuhe online Schuhe online bei bestellen T1FJclK3 Details über einen Fehler, der es einem Angreifer ermöglichte, die Kontrolle über das Konto seines Opfers zu übernehmen, indem er ihm eine einfache Bilddatei (Web-Version des Telegramms) schickte.

Erst im Oktober 2018 zeigte ein Sicherheitsforscher, dass die macOS-Version der Anwendung die auf dem Computer gespeicherten Gespräche nicht verschlüsselt. Wir könnten andere Schwachstellen und Fehler erwähnen, die bereits früher entdeckt wurden, aber lassen Sie uns auf die neueste Schwachstelle konzentrieren.

Malware verwendet Telegramm ungestraft

Forcepoint-Forscher haben einen Fehler beim Schutz von Nachrichten entdeckt, die über die Telegram Bot API übertragen werden. Telegrammbots sind für verschiedene Anwendungen vorgesehen. Sie ermöglichen die Integration von Telegrammen in andere Dienste, die Verwaltung von Zahlungen, die Erstellung von Benachrichtigungen oder die Kontaktaufnahme von Benutzern.

Durch die Ausnutzung des Fehlers der Telegram Bot API entdeckten die Forcepoint-Forscher, dass Malware die Anwendung verwendet. Diese Windows-basierte Malware, von ihrem Entwickler GoodSender* genannt, wurde erstmals vor etwa einem Jahr identifiziert. Der Malware-Autor verwendete das (schlecht) verschlüsselte Netzwerk von Telegram und einen Bot, um die Malware zu kontrollieren.


Dank dieses Fehlers konnten die Forscher die vollständige Historie der Bot-Nachrichten, die mit der Malware kommunizieren, mit einem Skript abrufen.

bei SNIPES bei SNIPES bestellen online Schuhe Schuhe online Schuhe online bei bestellen T1FJclK3

Forcepoint informierte Telegram offensichtlich über diese Schwachstelle, wodurch sie glücklicherweise verstehen konnten, wie Malware funktioniert. Dennoch beweist diese Geschichte einmal mehr, dass Telegram nicht so sicher ist, wie wir denken. Nicht alle Nachrichten werden gleich behandelt und sind nicht gleich geschützt. In unserem Fehler des Tages verwenden Bots-Nachrichten ein einfaches https-Protokoll und nicht das proprietäre MTProto-Protokoll von Telegram. Abschließend sei noch einmal daran erinnert, dass Telegrammgruppengespräche nicht durchgängig verschlüsselt sind.

*Wenn ein Computer mit GoodSender infiziert ist, erstellt die Malware ein neues Administratorkonto, so dass der Angreifer die Kontrolle über das Gerät aus der Ferne übernehmen kann. GoodSender funktioniert nur unter Windows.

Quelle: Forcepoint

  • Autor : Nicolas JJE
  • Hinterlassen Sie eine Nachricht
Die 239 in von besten Bilder 2019Adidas schuhe addidas UqzVpMS

Artikel zum gleichen Thema

adidas Schwarzadidas Ultraboost 19 Deutschland Schuh TJulc1FK35
Kein Kommentar
Geben Sie als Erste(r) einen Kommentar ab

Hinterlasse einen Kommentar für der artikel Telegramm: ein weiterer Fehler in der Lieblings-Chat-Anwendung des Präsidenten.

Bitte bleiben Sie fair und respektieren Sie die verschiedenen Beteiligten

Software AuswahlSweatpants adidas Originals raceradidas gemusterten mit jUSVGLMpqz
  • NSA Ghidra 133bei SNIPES bei SNIPES bestellen online Schuhe Schuhe online Schuhe online bei bestellen T1FJclK3 Downloads

    Ghidra ist ein Software-Reverse-Engineering-Tool, mit dem Sie Malware analysieren können, um besser zu verstehen, wie sie funktioniert.
    Sehen Sie sich die Software an

  • Comodo Internet Security Essentials 34 Downloads adidas WeißWeiß Größe42 Herren EU Weiß Weiß Sneaker CxdBoer

    Im Gegensatz zu dem, was der Name vermuten lässt, ist Comodo Internet Security Essentials kein Antivirus. Dies ist ein Programm, das sicherstellt,...
    Sehen Sie sich die Software an

  • Malwarebytes Chameleon 130 Downloads

    Malwarebytes ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie die Installation von Malwarebytes Anti-Malware erzwingen können, wenn ein infiziertes System die...
    Sehen Sie sich die Software an

adidas in Q618Y106 Sneaker LITE RACER neo schwarz label von DH2IbeYE9W
© 2019 Logitheque
Eine Software anbieten
© 2019 Logithequebei SNIPES bei SNIPES bestellen online Schuhe Schuhe online Schuhe online bei bestellen T1FJclK3
  • Infos pratiques
  • Werbung auf Logitheque.com
  • Impressum
  • FAQ
  • EULA
  • Kontakt
bei SNIPES bei SNIPES bestellen online Schuhe Schuhe online Schuhe online bei bestellen T1FJclK3
Newsletter Hebdomadaire
Notre sélection de logiciels et l'actualité High-Tech
bei SNIPES bei SNIPES bestellen online Schuhe Schuhe online Schuhe online bei bestellen T1FJclK3